missing image 1 TV-Westfalia 07 Epe e.V.

Entdecke dein Herz für den Turnverein - denn du brauchst es noch lange!


Artikel Übersicht


Tischtennis: Absteiger geschockt vom 0:3-Star

Westfalia kassiert eine unterwartete Niederlage

Epe-

Überraschende Niederlage für die Tischtennisspieler des TV Epe:

Mit 2:9 unterlag der Bezirksklassenabsteiger in der Kreisliga-Heimpartie gegen VfL Rhede.

mehr...
0 Kommentare?

Volleyball | Bezirksliga 13: TV Mesum 2 - TV Westfalia

Westfalia entscheidet Match klar für sich

Epe -

In der Volleyball-Bezirksliga gewannen die Männer von Westfalia Epe auch ihre zweite Partie. Gegen TV Mesum 2 sprang ein glatter 3:0-Erfolg heraus. Zwei Sätze verliefen allerdings recht knapp.

Hier geht es zum Bericht der WN

mehr...
0 Kommentare?

Volleyball - U20: Drei Siege zum Saisonstart

Drei Partien, drei Siege -

Die U20-Juniorinnen von Westfalia Epe haben sich erfolgreich in die Spitzengruppe der Bezirksliga festgesetzt.

mehr...
0 Kommentare?

Volleyball | Bezirksliga: TV Westfalia Epe - BW Aasee 5

Jürgen Volbert 

Fehlende Erfahrung kaum zu bemerken

Epe - 

Nach dem Abstieg aus der Landesliga sind die Volleyballer des TV Westfalia Epe erfolgreich in die Bezirksliga-Saison gestartet. Im ersten Spiel setzten sie sich in eigener Halle gegen den SV Blau-Weiß Aasee 5 durch. Die fehlende Erfahrung nach dem Umbruch war kaum zu bemerken.

Hier geht es zum Bericht der WN

mehr...
0 Kommentare?

Tischtennis | Kreisliga: TV Epe schlägt TTC im Derby klar

Epe

Mit gemischten Gefühlen traten die Spieler des TV Westfalia Epe die kurze Reise zum Kreisliga-Derby beimTTC Gronau an.

Schließlich hatte man einige Jahre nicht mehr gegen den Ortsrivalen gespielt.

mehr...
0 Kommentare?

Leichtathletik | TV Westfalia Epe: 30. Michaelislauf

Die Schnellsten über 10 Kilometer waren Daniel Plugge als Zweiter, Nils Scheffer als Erster und Stefan Wielers als Dritter (v.l.).

Spannung bis zur Zielgeraden

Epe - 

Viel besser hätte die 30. Auflage des Michaelislaufs für die Gastgeber nicht laufen können. Zahlreiche Top-Platzierungen gab es für den TV Westfalia Epe – und dazu einen an Spannung kaum zu überbietenden Hauptlauf, bei dem am Ende auch ein Eperaner die Nase knapp vorn hatte.

Hier geht es zum Bericht der WN

mehr...
0 Kommentare?

491 Artikel (82 Seiten, 6 Artikel pro Seite)