missing image 1 TV-Westfalia 07 Epe e.V.

Entdecke dein Herz für den Turnverein - denn du brauchst es noch lange!

Bewirb Dich beim TV-Epe

Stellenausschreibung (d/m/w) für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Sport. Bewirb dich beim TV-Epe! Mehr lesen...

Mehr lesen...

Corona-Schutzverordnung

Bitte beachtet die Corona-Hinweise zu unserem Sport- und Trainingsangebot in den News... Mehr lesen...

Tipps für Deine Ernährung

Finde regelmäßig neue Ernährungstipps und Rezepte von unseren Mitgliedern Franziska und Pia Mehr lesen...

Mehr lesen...
missing image 1 missing image 2 missing image 3

Artikel zum Thema: Leichtathletik



Leichtathletik: Auszeichnung mit DLV-Bestennadeln

Auszeichnung mit DLV-Bestennadeln im Beisein der 1. Vorsitzenden und des Trainers. Hintere Reihe (v.l.) Reinhard Wittland, Gabi Könemann, Jan Friedrich Büscher, vorne Elissa Albers, Marlene Holtkamp, Lea Henning. Es fehlte Fabiane Meyer (wegen Krankheit).

Fünf Läufer*innen des TV Westfalia Epe freuen sich über Ehrungen

Epe -

„Ihr lauft alle so toll und vor allem: Ihr werdet immer besser“, fasste Gabi Könemann kurz zusammen, als sie als Vorsitzende des TV Westfalia Epe die DLV-Bestennadeln und ein kleines Geschenk an fünf Läuferinnen und Läufer des Vereins übergab.

Hier geht es zum Bericht der WN

mehr...
0 Kommentare?

Leichtathletik: Deutsche Meisterschaften

Zunächst in Lauerstellung: Fabiane Meyer (Dritte von links)

Fabiane Meyer erfüllt sich gleich zwei Wünsche

Dortmund/Epe -

Die Wünsche wurden Wirklichkeit. Eine Verbesserung der persönlichen Bestzeit hatte sich Fabiane Meyer ausgemalt - und den fünften Platz. Beide Träume wurden für die 18-Jährige vom TV Westfalia Epe bei den Deutschen Hallen-Meisterschaften der Leichtathleten über 1500 m wahr.

Hier geht es zum Bericht der WN

mehr...
0 Kommentare?

Leichtathletik: Hallen-DM: Fabiane Meyer hat Dortmund ganz fest im Blick

Ist auf dem Weg nach Dortmund im Training in dieser Woche auch durch Schnee und Eis nicht zu stoppen: Fabiane Meyer.

Epe -

Der Countdown läuft. Fabiane Meyer und ihr Trainer Reinhard Wittland zählen die Tage. In fünf steht, besser läuft, die 18-Jährige von TV Westfalia Epe im Rampenlicht der Helmut-Körnig-Halle. Dann warten die 1500 m bei den Deutschen Hallen-Meisterschaften - und der absoluter Saison-Höhepunkt in Dortmund.

Hier geht es zum Bericht der WN

mehr...
0 Kommentare?

Leichtathletik: Fabiane Meyer (Epe) startete in Hamburg:

Fabiane Meyer startete fantastisch ins neue Jahr und erzielte auf Anhieb eine neue persönliche Bestzeit über 800 m.

Mit neuer Bestmarke ins neue Jahr

Epe -

Mehr als 600 km mit dem Auto, um etwas mehr als zwei Minuten zu laufen – und doch hat sich die lange Reise von Epe nach Hamburg für Fabiane Meyer mit ihrem Trainer Reinhard Wittland gelohnt.

Hier geht es zum Bericht der WN

mehr...
0 Kommentare?

Leichtathletik: U-18-Westfalenmeisterschaften

Elissa Albers (Startnummer 101) erreichte über die 800 Meter den zweiten Platz.

Bestleistungen in Hagen

Epe/Hagen -

Zum Sprung aufs obere Treppchen reichte es am Wochenende bei den Westfalenmeisterschaften der U-18-Junioren zwar nicht ganz. Kein Drama für Elissa Albers und Jan Friedrich Büscher. Denn die beiden von Reinhard Wittland trainierten Athleten vom TV Westfalia Epe überzeugten trotzdem – ein Mal mit Saison-, ein weiteres Mal mit persönlicher Bestleistung.

Hier geht es zum Bericht der WN

mehr...
0 Kommentare?

Leichtathletik: Burglauf in Gemen

Endlich wieder ein Volkslauf! Bunt gemischt durch alle Altersklassen gingen die Aktiven vom TV Westfalia Epe beim Burglauf in Gemen an den Start.

Büscher eilt allen davon

Epe -

Während Fabiane Meyer in Heilbronn um die Deutsche Meisterschaft lief, hatten einige ihrer Vereinskameraden kaum Gelegenheit, die Daumen zu drücken. Denn die Leichtathleten von Westfalia Epe waren beim Burglauf in Gemen selbst am Start.

Hier geht es zum Bericht der WN

mehr...
0 Kommentare?

199 Artikel (34 Seiten, 6 Artikel pro Seite)