missing image 1 TV-Westfalia 07 Epe e.V.

Entdecke dein Herz für den Turnverein - denn du brauchst es noch lange!


Corona-Schutzverordnung ab 24.04.2021

Liebe Mitglieder,

ein neues Gesetz und auch dies ist mit Einschränkungen für den Sport versehen. Auch wir müssen diese Regelungen natürlich umsetzen.

Wir möchten aber alle Möglichkeiten ausschöpfen, um unseren Mitgliedern die Möglichkeit zu bieten sport zu treiben.

Viele online-Angebote ohne Zusatzgebühren findet ihr unter dem folgenden Link:

Online-Angebote

Für Kinder unter 14 Jahren biten wir draußen Sport an - in kleinen Gruppen. Nicht unbedingt das, was in den Sporthallen möglich ist, aber wichtig ist hier der Spaß und die Freude an der Bewegung.

Nachfolgend die Regelungen für uns im Kreis Borken:

Ab einem Inzidenzwert von über 100 (an drei aufeinander folgenden Tagen) gilt ab dem 24.04.2021:

  • Tagsüber darf Sport alleine, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand betrieben werden.

Ausnahme:

  • Kinder bis 14 Jahre dürfen draußen kontaktlos in einer Gruppe von maximal 5 Kinderntrainieren.
  • Trainer*innen müssen evt. einen negativen Corona-Test vorweisen, der nicht älter als 24 Stunden sein darf.

 

Der Kreis Borken hat mit Stand 23.04.2021 einen Inzidenzwert von 146,0. Erst, wenn der Wert wieder (dauerhaft) unter 100 sinkt, können die oben genannten Einschränkungen aufgehoben werden.

Die vom Budesrat verabschiedete Notbremse gilt bis zum 30. Juni 2021!

Bei Fragen und/oder Anregungen wendet euch bitte an unsere Geschäftstelle - per Mail oder auch telefonisch!

Bleibt gesund,

der Vorstand vom T.V.Westfalia 07 Epe e.V.

Neues J-Team beim TV Westfalia 07 Epe

Das J-Team bei der Übergabe des Starterpakets

Starter-Paket der Sportjugend empfangen

Verein

Am 10.05.2021 überreicht Annette Hülemeyer von der Sportjugend im KSB Borken das Starterpaket für das neue J-Team beim TV Westfalia 07 Epe und wünscht den jungen Engagierten im Verein viel Spaß bei der Umsetzung zukünftiger Projekte. Und hierzu gibt es schon jede Menge Ideen beim J-Team. Angedacht sind kooperative Aktionen zur Stärkung des Gemeinschaftsgefühls, z. B. eine Kanu-Tour oder Geocaching.

mehr...
0 Kommentare?

Gronauer Triathleten blicken in eine ungewisse Zukunft

Für André Winkelhorst ist der Triathlon auf Mallorca auch in diesem Jahr kein Thema.

Noch ein Jahr ohne Wettkämpfe?

Gronau -

Frankfurt, Hamburg, Roth und Mallorca – so hießen im vergangenen Jahr die großen Ziele der Triathleten aus Gronau und Epe. Zunächst nur verschoben, dann abgesagt, ist mittlerweile klar, dass diese Veranstaltungen für die Gronauer und Eperaner auch in diesem Jahr nicht auf dem Programm stehen. Von Günter Poggemann

Hier geht es zum Bericht der WN

0 Kommentare?

Online-Kurse TV Westfalia 07 Epe e.V.

Online-Kursangebot

Kursübersicht und Anmeldung

Liebe Mitglieder,

der Lockdown bremst uns aus, gemeinsamer Sport ist leider nicht möglich.

Aber wir bringen den Sport zu euch nach Hause!

mehr...
0 Kommentare?

Leichtathletik: Auszeichnung mit DLV-Bestennadeln

Auszeichnung mit DLV-Bestennadeln im Beisein der 1. Vorsitzenden und des Trainers. Hintere Reihe (v.l.) Reinhard Wittland, Gabi Könemann, Jan Friedrich Büscher, vorne Elissa Albers, Marlene Holtkamp, Lea Henning. Es fehlte Fabiane Meyer (wegen Krankheit).

Fünf Läufer*innen des TV Westfalia Epe freuen sich über Ehrungen

Epe -

„Ihr lauft alle so toll und vor allem: Ihr werdet immer besser“, fasste Gabi Könemann kurz zusammen, als sie als Vorsitzende des TV Westfalia Epe die DLV-Bestennadeln und ein kleines Geschenk an fünf Läuferinnen und Läufer des Vereins übergab.

Hier geht es zum Bericht der WN

mehr...
0 Kommentare?

Trotzdem Sport

Stefanie Niesing macht die Übungen vor.

Fit und aktiv im Eper Park

Epe -

Im Rahmen einer speziellen Winteredition von „Sport im Park“ ermöglicht der TV Westfalia Epe ab Samstag allen Bürgern, sich im Eper Park sportlich unter qualifizierter Anleitung zu betätigen. Die Redaktion hat die Generalprobe begleitet. Von Stefan Hoof

Hier geht es zum Bericht der WN

0 Kommentare?

Volleyball: Saisonabbruch:

Abgeblockt: Wie hier die Spieler des TV Westfalia Epe (r.)

Gemischte Gefühle beim TV Westfalia Epe

Epe -

Im Volleyball geht in dieser Saison nichts mehr. Eine Entscheidung, die beim

TV Westfalia Epe nicht überraschte. Gleichzeitig richten die Verantwortlichen

den Blick Richtung Sommer. Dann winkt der Beachvolleyball, aber auch die an

den Nachwuchs gerichtete Initiative „Vereint zurück“.

Hier geht es zum Bericht der WN

mehr...
0 Kommentare?

720 Artikel (120 Seiten, 6 Artikel pro Seite)