missing image 1 TV-Westfalia 07 Epe e.V.

Entdecke dein Herz für den Turnverein - denn du brauchst es noch lange!


Artikel Übersicht


Stundenausfall von Gabi Könemann

Kein Sport

Stundenausfall von Gabi Könemann

Epe -

Folgende Stunden von Gabi Könemann fallen in den nächsten 14 Tagen (44./45.KW) aus:

 

Turnen für Mädchen montags 17.00 – 18.30 Uhr und donnerstags 18.00 – 19.30 Uhr in der Halle Overbergschule,

sowie Gymnastik montags 19.00 – 20.00 Uhr in der Geschäftsstelle.

0 Kommentare?

Tischtennis: Kreisliga

Kai Hirsch präsentiert auch nach dem vierten Spieltag eine blitzsaubere Bilanz.

Kai Hirsch präsentiert eine weiße Weste

Epe -

Gut erholt von der Niederlage in der Vorwoche gegen SuS Stadtlohn zeigten sich die Kreisliga-Tischtennisspieler des TV Westfalia Epe im Heimspiel gegen VfL Rhede 2. Mit 8:4 wiesen die Eperaner den Abstiegskandidaten aus dem Südkreis deutlich in die Schranken.

Hier geht es zum Bericht der WN

mehr...
0 Kommentare?

Mitgliederversammlung beim TV Westfalia Epe

Der aktuelle Westfalia-Vorstand (von links nach rechts): Steffi Niesing, Gabi Könemann, Andre Lachnicht, Jana Wittland, Verena Leuderalbert und Louisa Haget.

Gabi Könemann im Amt bestätigt

Epe -

„Ein großer Dank geht an alle Aktiven des Trainerstabes“, beendete Gabi Könemann die diesjährige Mitgliederversammlung vom TV Westfalia Epe. Denn: „Ohne sie wäre das Sporttreiben in Epe so nicht möglich.“

Hier geht es zum Bericht der WN

mehr...
0 Kommentare?

Leichtathletik: U-18-Westfalenmeisterschaften

Elissa Albers (Startnummer 101) erreichte über die 800 Meter den zweiten Platz.

Bestleistungen in Hagen

Epe/Hagen -

Zum Sprung aufs obere Treppchen reichte es am Wochenende bei den Westfalenmeisterschaften der U-18-Junioren zwar nicht ganz. Kein Drama für Elissa Albers und Jan Friedrich Büscher. Denn die beiden von Reinhard Wittland trainierten Athleten vom TV Westfalia Epe überzeugten trotzdem – ein Mal mit Saison-, ein weiteres Mal mit persönlicher Bestleistung.

Hier geht es zum Bericht der WN

mehr...
0 Kommentare?

Es gibt immer noch einen höheren Berg

Die Teilnehmer der diesjährigen MTB-Tour im Sauerland.

MTB-Fahrer sammeln Höhenmeter im Sauerland

Der TV-Westfalia 07 Epe nutzte das letzte Augustwochenende, um ein paar Höhenmeter im Sauerland zu sammeln.

 

Das gar nicht so ferne Sauerland gilt nicht nur im Winter als Hotspot, auch Radfahrer streben zu tausenden jedes Jahr nach Winterberg, Brilon oder Willingen. Der Grund: Die ansässigen Gemeinden haben einiges getan, um aus der beschaulichen Berglandschaft ein europäisches Zentrum der Trails, Free Rides, Drops, Sprünge und anspruchsvolle Fernradwege zu machen.

mehr...
0 Kommentare?

Leichtathletik: Burglauf in Gemen

Endlich wieder ein Volkslauf! Bunt gemischt durch alle Altersklassen gingen die Aktiven vom TV Westfalia Epe beim Burglauf in Gemen an den Start.

Büscher eilt allen davon

Epe -

Während Fabiane Meyer in Heilbronn um die Deutsche Meisterschaft lief, hatten einige ihrer Vereinskameraden kaum Gelegenheit, die Daumen zu drücken. Denn die Leichtathleten von Westfalia Epe waren beim Burglauf in Gemen selbst am Start.

Hier geht es zum Bericht der WN

mehr...
0 Kommentare?

719 Artikel (120 Seiten, 6 Artikel pro Seite)