missing image 1 TV-Westfalia 07 Epe e.V.

Entdecke dein Herz für den Turnverein - denn du brauchst es noch lange!


Artikel zum Thema: Leichtathletik



Leichtathletik | Deutsche Meisterschaft: TV Westfalia Epe

Für den TVE in Nürnberg (v.l.): Elena Röttger, Merle Sundermann, Franziska Dinkelborg, Lina van der Wals und Fabiane Meyer

Das Traumziel verpasst aber neue Bestzeit erreicht

Epe -

Traumziel verpasst, neue Bestzeit erreicht: Die Staffel des TV Westfalia Epe kehrt mit vielen Eindrücken von den Deutschen Meisterschaften in Nürnberg zurück. Und das nächste Highlight wartet schon.

Hier geht es zum Bericht der WN

mehr...
0 Kommentare?

Leichtathletik | DM im Nürnberg: TV Westfalia Epe

Fabiane Meyer (re.)

TV-Epe Trio verpasst trotz Bestzeit das Finale

Epe -

Fabiane Meyer, Merle Sundermann und Franziska Dinkelborg haben über 3x800 Meter in der Altersklasse U20 bei den Deutschen Leichtathletikmeisterschaften ihre Bestzeit um rund fünf Sekunden verbessert. Trotzdem blieb ihnen der Weg ins Finale der besten Staffeln versperrt.

Hier geht es zum Bericht der WN

mehr...
0 Kommentare?

Leichtathletik | TV Westfalia Epe: DM in Rostock

Franziska Dinkelborg (hier bei der U20-DM in der Halle im Februar dieses Jahres) will in Rostock das Finale erreichen.

Diesmal soll es bis ins Finale gehen

Epe -

Eine Woche nach den Deutschen Meisterschaften der Leichtathleten in Nürnberg reist Trainer Reinhard mit seinen Schützlingen nach Rostock. Erstmals haben sich gleich drei Läuferinnen des TV Westfalia Epe für die DM der Altersklassen U20 und U18 qualifizieren können. Zumindest zwei von ihnen peilen das Finale an.

Von Günther Poggemann

Hier geht es zum Bericht der WN

mehr...
0 Kommentare?

Leichtathletik | TV Westfalia Epe: DM in Nürnberg und Rostock: Festwoche

Mit dieser Staffel tritt der TVE über 3x800 Meter an (v.l.): Elena Röttger (Ersatz), Franziska Dinkelborg, Lina van der Wals (Ersatz) und Fabiane Meyer

Festwochen für TV-Epe Läuferinnen

Epe -

„Wer redet jetzt noch über Fußball“, fragte Tennis-Bundestrainerin Barbara Rittner nach dem Sieg von Angelique Kerber in Wimbledon. In Epe könnte man zurzeit die gleiche Frage stellen. Denn aktuell sorgen die Läuferinnen des TV Westfalia Epe für die sportlichen Highlights in der Dinkelstadt.

Von Günter Poggemann

Hier geht es zum Bericht der WN

mehr...
0 Kommentare?

5. Survival-Lauf in den Eper Bülten

Über Strohballen, durch Riesenreifen und ein Stück auch durch die Dinkel – der Parcours des Survival-Laufs verlange den Teilnehmer einiges ab.

Das macht einfach Spaß

Epe -

Ein Überlebenstraining der besonderen Art stand am Samstagnachmittag im Mittelpunkt des Geschehens beim Stadtwerke-Survival-Lauf, der zum nunmehr fünften Mal von Westfalia Epe in den Eper Bülten ausgerichtet wurde.

Hier geht es zum Bericht der WN

mehr...
0 Kommentare?

Triathlon | Challenge in Roth

André Winkelhorst finishte beim Challenge in Roth. Jedoch verlief dieser Triathlon für den Eperaner nicht so, wie er sich das vorgestellt hatte.

André Winkelhorst: „I have finish

Epe/Roth -

„Am Ende habe ich einen Sonntagsspaziergang im Büchenbacher Wald gemacht“, kommentierte André Winkelhorst ironisch. Eigentlich hatte der Triathlet vom TV Westfalia Epe sich das Rennen über die klassische Ironmandistanz mit 3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42,2 km Laufen beim Challenge Roth ganz anders vorgestellt.

Hier geht es zum Bericht der WN

mehr...
0 Kommentare?

112 Artikel (19 Seiten, 6 Artikel pro Seite)